Gemeinde / Grußwort der Bürgermeisterin

Herzlich Willkommen !

Die Gemeinde Meddewade, mit zur Zeit 802 Einwohnern und einer Größe von 312 ha,
liegt südöstlich der Stadt Bad Oldesloe. Die Gemeinde wird im Süden von der Bundesautobahn Hamburg - Lübeck und im Norden von der Trave begrenzt. Sie hat gemeinsame Grenzen mit Bad Oldesloe, Reinfeld sowie Barnitz, Rethwisch und Feldhorst.

Meddewade ist seit alters her ein Bauerndorf und hat erst nach dem zweiten Weltkrieg durch den Ausbau der ehemaligen Meierei zur Brotfabrik den Charakter einer Wohn- und Gewerbegemeinde erhalten. Heute gibt es nur noch einen landwirtschaftlich Betrieb.

Das gesamte Gemeindegebiet ist an die Verbands-Wasserversorgung Reinfeld-Land angeschlossen. Das Klärwerk Meddewade wurde im Jahr 2002 saniert und erweitert.

Bürgermeisterin Marleen Wulf

Bürgermeisterin
Marleen Wulf

In den letzten Jahren befasste sich die Gemeinde mit dem Aus- und Umbau der Alten Schule. Das Endziel ist ein komplettes Gemeindezentrum, das allen Bürgern und Vereinen zur Verfügung stehen soll. Der 1. Bauabschnitt wurde am 14.Oktober 2000 feierlich eingeweiht. Die Fertigstellung und Einweihung wurde am 26.April 2008 gefeiert.

[ zurück zu "Gemeinde" ]